Radioantenne

Aus E34Wiki

Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis


Begriffsbestimmung

Die Radioantenne ist das Bauteil, mit dem man die elektromagnetischen Wellen des Hörfunkes empfangen kann.

Einbauort

Die Radioantenne des E34 ist keine Antenne im ursprünglichen Sinn (langer Metallstab), sondern eine in die Scheibe integrierte Antenne mit Antennenverstärker. Während man in der Limousine die Antenne nicht von den Heizdrähten unterscheiden kann, ist im Touring die Antenne ein eigens dafür vorgesehener Draht in der linken hinteren Seitenscheibe. Der Antennenverstärker sitzt bei der Limousine in der linken C-Säule, beim Touring direkt hinter dem linken Federdom.

Was tun bei schlechtem Empfang

Zum einen sollte man prüfen, ob die Antenne selber, also die Drähte in der Scheibe ganz sind, dies geht mit einem Durchgangsprüfer. Ist dort alles ok, sollte man überprüfen ob der Antennenverstärker bei eingeschaltetem Radio mit Strom versorgt wird. Ist dies nicht der Fall, so prüft man, ob am Radio das entsprechende Kabel für den Antennenverstärker mit Strom versorgt wird, welches das entsprechende Kabel für den Verstärker ist, sieht man in der originalen Radiobedienungsanleitung von BMW. Ist dies auch ok und der Empfang ist trotzdem mies, so bleibt einem als vorletzte Maßnahme nur der Austausch des Antennenverstärkers. Die endgültig letzte Maßnahme wäre die Nachrüstung einer normalen Stabantenne, dies verbietet sich jedoch durch die optische Verschlechterung des E34 von selbst.


-- Creative managed by Mad

Meine Werkzeuge